Hochzeitsfotos von Marit und Markus

Am Tag der deutschen Einheit, der Tag der für die Vermählung von Ost und West steht, gaben sich auch Marit und Markus das Ja-Wort. Beim Vorgespräch sagte ich den beiden noch, dass ich bei meinen Hochzeiten bisher immer gutes Wetter hatte und sie verließen sich auf mich. Die Fotos beweisen, dass sie dazu guten Grund hatten: sonnendurchflutet, warm, fröhlich. So war nicht nur das Wetter, sondern auch die Stimmung beim Hochzeitspaar und den Gästen. Die Trauung fand in der Erphokirche statt. Als die Frischvermählten aus der Kirche traten, war die Sonne die erste Gratulantin. Zurzeit des Hochzeitsshootings stand diese mal wieder perfekt am Himmel, so dass ich ein Hochzeitsdate im Feld mit tollem Lichtspiel einfangen konnte.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on Twitter

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.